Bitcoin sicher sparen – mit 25€ monatlich 200% im Plus

Was ist die beste Strategie, um langfristig in Bitcoin anzulegen? Wie kann ich mit Bitcoin sicher sparen, dabei möglichst wenig Risiko eingehen, vom Kursanstieg profitieren und der Inflation des Euros entgehen?

Anstatt zu versuchen den Markt zu timen und möglichst niedrig zu kaufen, ist das sogenannte “Dollar-Cost-Averaging” für den Großteil der Sparer die beste Option.

Mit Bitcoin sicher sparen
Die Wertentwicklung bei 25 Euro pro Monat für 2 Jahre

Beim “DCA” kauft man in regelmäßigen Abständen eine kleinere Summe an Bitcoin und kommt damit auf einen attraktiven Durchschnittspreis, auch wenn der Bitcoinkurs einmal stärker schwankt.

Wer seit 2 Jahren monatlich nur 25 Euro in Bitcoin investiert, hat bisher mit einem Einsatz von 625 Euro einen Gewinn von über 50% gemacht und hält Bitcoin im Wert von 985 Euro. Und das bei einem maximalen zwischenzeitigen Minus von nur 20%. Das schlägt die durchschnittliche Rendite von ETFs von jährlich 6-7% deutlich.

Hat man seit 4 Jahren investiert, steigt der Investmentwert auf 3900 Euro bei einem Einsatz von nur 1225 Euro, also über 200% im Plus.

Die Wertentwicklung bei 25 Euro monatlich für 4 Jahre (Quelle: dcabtc.com)

Das Dollar-Cost-Averaging bietet also die Möglichkeit, langfristig in Bitcoin zu investieren, ohne ein hohes Risiko einzugehen. Effektiv handelt es sich dabei um einen Sparplan, bei dem ihr euch keine Sorgen machen müsst, wie sich der Bitcoin-Kurs kurzfristig entwickelt.

Eine langfristige Anlage in Bitcoin wird interessant, da die Menge an Bitcoin begrenzt ist und die ausgegebene Menge im 4-Jahres-Abstand halbiert wird. Sollte die Nachfrage nach Bitcoin also gleich bleiben, ist mit einem Kursanstieg zu rechnen, da das Angebot sinkt. Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung des Geldes gehen wir sogar davon aus, dass die Nachfrage nach Bitcoin in Zukunft zunehmen wird. Gleichzeitig sorgt die durchschnittliche Euro-Inflation von 2% jährlich für einem Wertverlust deines gesparten Geldes.

Um Bitcoin sicher zu kaufen empfehlen wir Kraken.com , eine europäische Börse mit gutem Ruf und sehr niedrigen Gebühren. Wie das genau funktioniert, haben wir in unserem Artikel Bitcoin kaufen: so geht das! beschrieben.

Eine Alternative zu Kraken ist Relai, eine App, mit der ihr automatisch regelmäßig Bitcoin kaufen könnt. Das ist komfortabel, hat aber seinen Preis. Bei Relai liegen die Gebühren mit knapp 3% deutlich über denen von Kraken. Mit dem Code “REL080” könnt ihr jedoch 15% der Gebühren sparen.

2 comments

  1. Jungs, echt super Content, den Ihr zum Thema liefert. Hab grad einen Lighningchannel zu Euch geöffnet.

    In diesem Sinn keep staking Sats and keep Hodling.

    LG
    Timo aka The Disruptor

    1. Danke dir!
      Mögen die Routing-Fees hoch und die Onchain-Fees niedrig bleiben.

Schreibe einen Kommentar zu admin Antworten abbrechen