Hier könnt ihr mit Bitcoin zahlen – und sparen

Die folgende Liste wird fortlaufend aktualisiert.

Nach mittlerweile über 10 Jahren Bitcoin fragen sich immer noch viele Leute wo man überhaupt mit Bitcoin bezahlen kann. Die Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmittel im Einzelhandel mag derzeit gering sein, doch mit ein paar Tricks könnt ihr praktisch in allen größeren Geschäften mit dem digitalen Geld bezahlen und dabei sogar Geld sparen.

Wir zeigen euch die besten Möglichkeiten mit Bitcoin zu bezahlen:

Fold – Geschenkkarten mit Rabatt

Fold könnt ihr als mobile oder als Web-App benutzen

Bei Fold könnt ihr Geschenkkarten mit teilweise saftigen Rabatten bekommen:

  • Amazon US mit 4% Rabatt
  • Banana Republic mit 8% Rabatt
  • Burger King (US) 4% Rabatt
  • Nike 7% Rabatt
  • Nintendo + Playstation Store 4% Rabatt
  • Hotels.com 4% Rabatt

Um Gutscheine bei Fold zu kaufen, braucht ihr euch nicht anzumelden und könnt so komplett anonym Bitcoin benutzen. Der Clou: Fold akzeptiert Zahlungen über das Lightning Netzwerk. Das heißt ihr müsst nicht auf eine Transaktionsbestätigung warten und nur sehr geringe Transaktionskosten zahlen.

Wenn ihr eine Geschenkkarte bei Fold kauft, zahlt ihr zunächst den vollen Preis der Karte. Direkt nach dem Kauf erhaltet ihr den Rabatt als Cashback in Form von Bitcoin zurückgezahlt. Fold bietet auch die Möglichkeit mit einer Kreditkarte zu zahlen. Dadurch bietet sich Fold nicht nur dazu an Bitcoin auszugeben, sondern auch um Euro auszugeben und dabei ein bisschen Bitcoin zur Seite zu legen.

Hier geht es zu Fold

Leider richtet sich Fold (noch) hauptsächlich an Amerikanische Kunden, weswegen nur einige der verfügbaren Gutscheine auch in Deutschland nutzbar sind. Glücklicherweise gibt es dafür eine Alternative:

Bitrefill

Bitrefill hat eine riesige Auswahl an Stores

Ähnlich wie Fold funktioniert Bitrefill auch über Geschenkkarten. Zwar gibt es auch hier Rabatte auf die Karten, diese fallen allerdings deutlich geringer aus als bei Fold. Die größte Ersparnis zum aktuellen Zeitpunkt bietet H&M mit 3% Cashback. Auf alle anderen Karten gibt es mindestens 1% Rabatt.

  • Amazon DE 1%
  • Media Markt 1%
  • Steam 1%
  • Zalando 1%
  • H&M 3%
  • Paysafe Card 1%

Der Vorteil von Bitrefill ist jedoch ganz klar die große Auswahl an Geschäften. Beinahe jeder in Deutschland verfügbare Online-Store ist vertreten. Sogar euer Prepaid-Handy könnt ihr dort aufladen.

Wie Fold akzeptiert auch Bitrefill Lightning Zahlungen!

Hier geht es zu Bitrefill

Lieferando.de

Zeit für eine Bitcoin-Pizza

Auch bei Lieferando kann man mit Bitcoin zahlen. Dies dürfte nicht jedem bekannt sein, aber Bitcoin ist dort bereits seit einigen Jahren als Bezahloption vertreten.

Die Option befindet sich am Ende der Bestell-Seite

Bitcoin und Pizza haben ein interessantes Verhältnis zueinander. Der erste dokumentierte Handel von Bitcoin gegen Echtgeld bzw. eine Ware war ein Pizzakauf für 10,000 BTC in 2010.

Leider nutzt Lieferando Bitpay als Zahlungsdienstleister, weshalb keine Lightning-Bezahlung möglich ist. Das bedeutet: Gegebenenfalls hohe Transaktionsgebühren und Warten! Deshalb lohnt sich die Bitcoin Zahlung auf Lieferando wohl nur für etwas größere Bestellungen.

Travala.com

Die Startseite von Travala

Travala bietet die Möglichkeit das Angebot von Expedia.de mit Bitcoin zu buchen. Dabei könnt ihr Hotels, Ferienwohnungen und Flüge bezahlen. Expedia selbst hatte 2014 Bitcoin als Zahlungsmittel eingeführt und später wieder mit der Begründung deaktiviert, dass sie der Herausforderung nicht gewachsen wären.

Auch bei Travala könnt ihr nicht mit Lightning bezahlen, was jedoch kein großes Problem darstellt, da eine Reise in der Regel frühzeitig geplant wird und das Verhältnis zwischen Betrag und Transaktionskosten bei >300€ in Ordnung ist.

MtSocks.com

MtSocks hat eine große Auswahl an Socken

Scherzhaft angelehnt an die ehemals größte Bitcoin Börse “MtGox” bietet MtSocks viele verschiedene Socken mit Bitcoin Motiven. Honey Badger, Bitcoin Rollercoaster, Halving, beinahe alle Bitcoin Memes sind hier vertreten.

Preislich sind die Socken durchaus günstig, mit circa 11€ lohnt es sich also ein bisschen Bitcoin Merchandise zum drunter tragen zu bestellen. Die Echtheit eurer Socken könnt ihr übrigens per “Proof of Sock” bestätigen – Ganz im Sinne von “Don’t Trust – Verify”.

Hier kommt ihr zu MtSocks.

Schreibe einen Kommentar