Ihr habt euch dazu entschieden, Bitcoin zu kaufen. Ihr seid aber unsicher, wo und wie? Wir listen hier die besten Optionen auf:

Für Einsteiger: Bitcoin kaufen auf Kraken.com

Kraken ist für die meisten Leute die beste Option, um in Bitcoin zu investieren. Kraken ist ein Unternehmen mit Sitz in Großbritannien. Es bietet sowohl einfachen Handel für Neulinge als auch umfangreiche Tools für erfahrene Trader. Die Registrierung ist sehr benutzerfreundlich und eine Identifikation mit Personalausweis ist nur nötig, wenn man Bitcoin in Euro oder Dollar umtauschen möchte. Unserer Erfahrung nach dauert die vollständige Verifikation deines Accounts nur 1-2 Tage, sie kann jedoch bis zu einer Woche dauern.

Hier könnt ihr euch bei Kraken anmelden.

Um bei Kraken Bitcoin zu kaufen, müsst ihr zunächst Geld überweisen. Klickt dafür auf den Reiter “Funding” am oberen Rand der Startseite.

Danach findet ihr unter “Account Balances” und Euro den “Deposit”-Link:

Ihr könnt nicht nur Euro, sondern auch alle gängigen Währungen überweisen

Unter diesem Link findet ihr die verschiedenen Überweisungsmöglichkeiten. Wählt eine davon aus (möglichst eine SEPA-Überweisung, wir überweisen immer an die deutsche Fidor-Bank). Nun werden unter der Auswahl die Kontodaten und die Referrenz angezeigt. Diese müsst ihr unbedingt (inklusive “kraken.com”) bei der Überweisung mit angeben, damit diese eurem Konto zugeordnet werden kann.

Ihr könnt eine von vielen Bankenverbindungen nutzen. Hier haben wir Bank Frick (SEPA) gewählt

Je nach Überweisung, Tag und Bankinstitut kann die Überweisung 1-3 Tage dauern. Ist die Überweisung eingegangen, erhaltet ihr eine E-Mail mit der Bestätigung. Nun klickt ihr auf Krakens Website auf “Buy Crypto” im oberen Menü:

Auf der rechten Seite findet ihr einen großen Button mit “Buy Crypto”

In der Übersicht danach könnt ihr auswählen wie viel Euro ihr in Bitcoin umwandeln möchtet:

Gebt euren gewünschten Betrag ein und klickt auf “Preview Buy”

Nach dem ihr auf “Preview buy” geklickt habt, werden euch noch einmal die Details der Transaktion gezeigt. Wenn ihr dem Kauf zustimmt, klickt auf “Buy now”. Ein paar Sekunden später wird euch euer Bitcoin im Account angezeigt.

Es wird euch die Bezahlmethode, der aktuelle Wechselkurs sowie die Gesamtkosten angezeigt

Die Handelskosten bei Kraken sind mit 0,26% sehr fair und deutlich unter den 0,5% von Coinbase. Sehr gut gefällt uns die Möglichkeit Geld, per SEPA-Sofortüberweisung zu überweisen. Dadurch sind auch kurzfristige Käufe möglich.

Für Profis: Bitcoin kaufen auf Bisq

Um privat und ohne Personalausweis Bitcoin zu kaufen, bietet sich Bisq an. Bei Bisq handelt es sich um eine P2P Börse, die sich eher an technisch versierte Nutzer wendet. Hierbei handelt ihr nicht über einen Account einer Börse, sondern tauscht mit Einzelpersonen privat. Das kann bedeuten, dass ihr ein Angebot annehmt, dem Verkäufer eine Überweisung schickt und dieser euch im Anschluss Bitcoin schickt. Über mehrere Kontroll-Mechanismen wird sichergestellt, dass beide Parteien ihren Teil der Vereinbarung einhalten.

Der Vorteil von Bisq ist, dass ihr anonym agiert. Im Gegensatz zu zentralisierten Börsen wie Kraken sind eure Bitcoin nicht mit einer Identität verknüpft. Gegenwärtig ist die Nutzung von Bisq komplett legal und unproblematisch.

1 comment

  1. Voll der Zirkus mit Kraken.

    Muss man sich zum Zirkusaffen machen und akzeptieren das Dokument doch nicht für KYC.

    Bin jetzt bei Binance.

Schreibe einen Kommentar zu Stefan Antworten abbrechen